Bild Stift

Aktuelles

„19. Freitag vor Pfingsten Konzert“

Freitag, 18. Mai, 19 Uhr in der Kirche in Ehringsdorf

Orgel: Prof. Wolf Günter Leidel

 

Tag der Offenen Gärten

Am Sonntag, 3. Juni, kann der Kirchgarten in Ehringsdorf zwischen 10 und 17 Uhr im Rahmen der „Open Gardens“  besichtigt werden.

Es wird wieder ein schönes Rahmenprogramm geben, über das wir im nächsten Gemeindebrief genauer informieren.

Mehr erfahren über den Kirchgarten in Ehringsdorf können sie schon heute:  Gehen sie hier auf die Seite "Willkommen" und betätigen Sie auf der Auswahlleiste links die Schaltfläche "Kirchengarten", und es öffnet sich eine Seite mit vielen Informationen und Bildern zum Kirchgarten in Ehringsdorf.

Die Arbeiten am Nonnengarten gehen weiter

Im Jahr 2016 konnten wir beginnen, den alten „Nonnengarten“ zwischen Kirche und Pfarrhaus umzugestalten.
In einem 1. Bauabschnitt wurde das Gelände abgetragen und geebnet, neuer Rasen angesät und Bäume angepflanzt, und ein Tor zum Pfarrgarten gesetzt.
Diese Arbeiten konnten durch Aufnahme in das LEADER-Förderprogramm zur Stärkung des ländlichen Raumes, durch Mittel des Kirchenkreises und der Kirchengemeinde, und durch viele Stunden Eigenleistung ausgeführt werden.
Nun soll im September 2017 der 2. Bauabschnitt realisiert werden. Die Archäologen haben die Kirchennordseite untersucht und einige alte Zeugnisse der Klostergeschichte gefunden und dokumentiert. Nun kann an dieser Stelle der erste Teil des Weges um den Nonnengarten gebaut werden, der dann mit einigen Stufen an den Pfarrgarten anbindet. Außerdem wird ein neues Tor den Kirchgarten mit dem Nonnengarten verbinden.
Wieder wird das Projekt durch Fördermittel der Europäischen Union, der Bundesrepublik Deutschland und des Freistaates Thüringen aus Mitteln des LEADER-Förderprogrammes gefördert. 

Eine Informationstafel am Garteneingang „Taubacher Straße“ informiert über die Bauarbeiten.